Navigation

Globus

© gettyimages/Michael Leland

Förderung internationaler Kooperationen

ZIM fördert die Zusammenarbeit mit ausländischen Partnern sowohl im Netzwerk als auch in konkreten FuE-Projekten.

Sprungmarken-Navigation

Internationale FuE-Projekte

ZIM-Kooperationsprojekte können jederzeit auch mit ausländischen Partnern (Unternehmen und Forschungseinrichtungen) aus jedem Land durchgeführt werden.

Für die deutschen Kooperationspartner gelten die Förderkonditionen des ZIM. Die beteiligten deutschen Unternehmen können einen um bis zu 10 % erhöhten Fördersatz erhalten. Alle ausländischen Kooperationspartner werden als "nicht antragsberechtigte Kooperationspartner" im ZIM-Antrag geführt und müssen ihre Finanzierung eigenständig (bestätigt per LOI) sicher stellen.

Internationale ZIM-Netzwerke

Um Netzwerke bei der Vernetzung mit internationalen Akteuren zu unterstützen wurde das ZIM um das Modellvorhaben „ZIM-Kooperationsnetzwerke International“ erweitert. (Neufassung der Richtlinie vom 14.12.2017)

Mit der Förderung sollen die in den ZIM-Netzwerken organisierten Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit Innovationsnetzwerken anderer Länder gemeinsam technologische Innovationsvorhaben mit hohen Marktchancen durchführen. Während des zweijährigen Modellversuchs gelten neue Förderbedingungen für internationale ZIM-Netzwerke.

Bilaterale Ausschreibungen und internationale Netzwerke

  • Logo ZIM internationale Kooperationen

    Bilaterale Ausschreibungen

    Aktuelle Ausschreibungen mit den Partnerländern/-regionen: Singapur, Brasilien, Finnland, Kanada (gesamt), Katalonien (Spanien), Südkorea, Alberta (Kanada), Japan, Frankreich, Schweden, Taiwan, Vietnam. Weitere Ausschreibungen sind 2018 geplant.

  • Logo IraSME

    Internationales Netzwerk IraSME

    Aktuelle Ausschreibungen mit den Partnerländern/-regionen: Kanada (Region: Alberta), Belgien (Regionen Flandern & Wallonien), Frankreich (Hauts-de-France), Luxemburg, Österreich, Russland, der Tschechischen Republik und Deutschland

  • Logo EUREKA

    Internationales Netzwerk EUREKA

    Ausschreibungen - Anträge auf Förderung mit jedem EUREKA-Partner sind jederzeit außerhalb von Ausschreibungen möglich. Spezifische Ausschreibungen mit EUREKA-Partnern sind 2018 geplant.

  • Zierbild internationale Netzwerke

    Internationale ZIM-Netzwerke

    Internationale ZIM-Netzwerke können jederzeit beantragt werden. Mehr Informationen zu den Fördermodalitäten erhalten Sie hier. Antragsformulare finden Sie im Bereich Netzwerke im Formularcenter. Die ZIM-Förderung des deutschen Netzwerkmanagements begünstigt nur die deutschen Partner.

Newsletter

Mailing International

Wenn Sie über aktuelle Ausschreibungen und Veranstaltungen zu ZIM Internationale Kooperationen informiert werden wollen, können Sie hier demnächst unser Info-Mailing abonnieren.

Kontakt

Akten Bilder Datepicker Download Drucken E-Mail Einfache-Sprache Externer-Link Facebook Filme Gebaerdensprache2 Home Image-Zoom Karten LinkedIn Menü Nach-oben Pfeil-Slider-links Pfeil-Slider-rechts Suche Teilen Toene Travel-Management Twitter Video Vordrucke-Antraege Webmail Xing Zeiterfassung dropdown iCal