Navigation

30.09.2021 -

Holzschwellen umweltverträglich stabil im Gleis

Einleitung

Erfolgsbeispiel 214

  • Förderansatz: FuE-Kooperationsprojekte
  • Technologie: Fahrzeug- und Verkehrstechnologien
  • Bundesland: Baden-Württemberg, Niedersachsen
Cover der Publikation: ZIM-Erfolgsbeispiel 214

Für bestimmte Einsatzfälle im Gleisbau sind Holzschwellen unverzichtbar. Deren bisher übliche Imprägnierung mit Kreosot birgt jedoch Gefahren für Mensch und Umwelt. Eine alternative Holzbahnschwelle wird mechanisch vorbehandelt und mit gesundheits- und umweltverträglichem Holzschutzmittel imprägniert. Damit verbunden sind verbesserte mechanische Eigenschaften und eine längere Lebensdauer.

Akten Bilder Datepicker Download Drucken E-Mail Einfache-Sprache Externer-Link Facebook Filme Gebaerdensprache2 Home Image-Zoom Karten LinkedIn Menü Nach-oben Pfeil-Slider-links Pfeil-Slider-rechts Suche Teilen Toene Travel-Management Twitter Video Vordrucke-Antraege Webmail Xing Zeiterfassung dropdown iCal