Navigation

24.02.2020 -

Auf der Überholspur – neues Rangier-Assistenzsystem

Einleitung

Erfolgsbeispiel 183

  • Förderansatz: Kooperationsprojekte
  • Technologie: IuK-Technologien
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Cover der Publikation: ZIM-Erfolgsbeispiel

Rangiervorgänge für Schienenfahrzeuge erfolgen bisher manuell durch die individuelle Geschwindigkeitssteuerung der Lok. Ein neues Assistenzsystem unterstützt diesen Prozess und erhöht zugleich die Sicherheit der Mitarbeiter beim Rangieren.

Akten Bilder Datepicker Download Drucken E-Mail Einfache-Sprache Externer-Link Facebook Filme Gebaerdensprache2 Home Image-Zoom Karten LinkedIn Menü Nach-oben Pfeil-Slider-links Pfeil-Slider-rechts Suche Teilen Toene Travel-Management Twitter Video Vordrucke-Antraege Webmail Xing Zeiterfassung dropdown iCal