Navigation

15.01.2019 -

Eine „Königsdisziplin“ der Verzahnungstechnik

Einleitung

Erfolgsbeispiel 171

  • Förderansatz: Kooperationsprojekte
  • Technologie: Produktionstechnologien
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Cover der Publikation: ZIM-Erfolgsbeispiel

Das 5-Achs-Fräsen hat sich in den vergangenen Jahren als ein wirtschaftliches Verfahren zur Fertigung von Zahnrädern in kleinen Stückzahlen etabliert. Eine entscheidende Entwicklung in der Prozessführung ermöglicht es, Kegelräder und andere Sonderverzahnungen im „First-Part-Right“-Prinzip ohne Nachbearbeitung mit höchster Präzision zu fertigen.

Akten Bilder Datepicker Download Drucken E-Mail Einfache-Sprache Externer-Link Facebook Filme Gebaerdensprache2 Home Image-Zoom Karten LinkedIn Menü Nach-oben Pfeil-Slider-links Pfeil-Slider-rechts Suche Teilen Toene Travel-Management Twitter Video Vordrucke-Antraege Webmail Xing Zeiterfassung dropdown iCal