Weltkarte in blau, Japan ist grün hervorgehoben Bild vergrößern

© AiF Projekt GmbH

Aktuelle Ausschreibung:

Wirtschaftsausblick – Japan (Mai 2018)

Tokyo (GTAI) - Japan bleibt 2018 auf Wachstumskurs. Allerdings wird die Steigerung des realen Bruttoinlandsprodukts (BIP) mit 1,2 Prozent geringer ausfallen als im Vorjahr. Aufgrund steigender protektionistischer Tendenzen und globaler Risiken haben sich die internationalen Konjunkturaussichten eingetrübt, was den Außenhandel und die Investitionen beeinflusst. Binnenfaktoren wie der Konsum werden stabil erwartet. Die japanischen Warenimporte aus Deutschland nahmen 2017 um 6,4 Prozent zu. Mehr Informationen dazu erhalten Sie auf der Website des GTAI.