Navigation

Cleantech Beyond Borders - IraSME-Kooperationsprojekte DEU-LUX Zielgruppe: Unternehmen, Forschungseinrichtungen

Einleitung

Online Info-Session und Matchmaking: Förderung innovativer Cleantech-Projekte zwischen Deutschland (ZIM) und Luxemburg

Datum: 18.05.2021 - 10:00 Uhr – 18.05.2021 - 11:30 Uhr
Ort: Online (via InEvent)
3d-Illustration - Umwelt und Ökologie in grünem Konzept

© adobestock.com/Elnur

In der dynamischen, innovationsgetriebenen Cleantech-Branche wird immer wieder deutlich, wie wichtig der Zugang zu größtmöglicher Expertise ist, wenn es um die Umsetzung ambitionierter Innovationsprojekte geht – auch oder gerade außerhalb der eigenen Landesgrenzen.

Dieses kostenlose zweiteilige Online-Event, bestehend aus einer Infosession (18.05.2021) und einem Pitching-Tag (15.06.2021), richtet sich an deutsche und luxemburgische Unternehmen (vorrangig KMU) der Cleantech-Branche, die Interesse an gemeinsamen transnationalen Innovationsprojekten haben und auf der Suche nach entsprechenden Fördermöglichkeiten sowie potentiellen Kooperationspartnern sind. Auch kooperierende Forschungseinrichtungen in beiden Ländern sind willkommen.

Gefördert wird im Rahmen der Ausschreibungen des Netzwerks IraSME: in Deutschland durch Mittel des Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) des BMWi, in Luxemburg durch Förderung des Wirtschaftsministeriums, wobei Luxinnovation Unternehmen kostenfrei berät sowie bei der Antragstellung unterstützt.

Veranstaltungssprache: Deutsch und Englisch

---

The dynamic and innovation driven cleantech field proves that it is crucial to team up with highly knowledgeable partners in order to conduct ambitious innovation projects – partners who may be located outside your own country’s borders.

This free virtual info session (18 May 2021) and pitching workshop (15 June 2021) is targeted at cleantech companies based in Germany (SMEs) and Luxembourg interested in joint transnational innovation projects and looking for suitable R&D funding options as well as potential cooperation partners. German and Luxembourgian Research and technology organizations (RTOs) collaborating with SMEs are welcome to register as well.

R&D funding and support is accessible through the IraSME network’s calls for proposals. German partners apply for funding within BMWi’s Central Innovation Programme for SMEs (ZIM) and Luxembourgish partners receive assistance from Luxinnovation.

The event will be held in German and English.

Agenda

10:00   Begrüßung

  • S.E. Jean Graff, Botschafter des Großherzogtums Luxemburg
  • MRin Carmen Heidecke, Leiterin des Referats VIC3 des BMWi

10:10   Keynote eines luxemburgischen Unternehmens

  • N.N.

10:20   Cleantech in Luxemburg

  • N.N., Luxinnovation

10:40   Cleantech in Deutschland

  • Wilko Taudor, CLEANTECH Initiative Ostdeutschland

10:50   FuE-Förderung: Luxinnovation (LUX) und Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (DEU)

  • Alexander Link, Luxinnovation (zu Förderprogrammen des luxemburgischen Wirtschaftsministeriums)
  • Jenny Gudlat, AiF Projekt GmbH (ZIM-Projektträger des BMWi)

11:10   Interaktive Fragerunde

11:20   Ausblick Pitching-Tag 15.06.2021 und IraSME-Ausschreibung

11:30   Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Agenda

Akten Bilder Datepicker Download Drucken E-Mail Einfache-Sprache Externer-Link Facebook Filme Gebaerdensprache2 Home Image-Zoom Karten LinkedIn Menü Nach-oben Pfeil-Slider-links Pfeil-Slider-rechts Suche Teilen Toene Travel-Management Twitter Video Vordrucke-Antraege Webmail Xing Zeiterfassung dropdown iCal