Navigation

29.09.2021 -

Produktweiterentwicklung mittels KI

Einleitung

Erfolgsbeispiel 095

  • Förderansatz: FuE-Einzelprojekte
  • Technologie: IuK-Technologien
  • Bundesland: Baden-Württemberg
Titelbild der Publikation: ZIM-Erfolgsbeispiel EP 09

Bei der Produktentwicklung für industrielle Anwendungen müssen oftmals eine Vielzahl von zeit- und kostenaufwändigen Bewertungen bestehender Produktvarianten durchgeführt werden, um eine optimierte Version herausstellen und produzieren zu können. Mithilfe individuell angepasster künstlicher neuronaler Netze der CFD Schuck Ingenieurgesellschaft mbH werden bereits vorhandene Bewertungen effektiv genutzt, um neuere Produktvarianten sekundenschnell bewerten zu können und damit Zeit und Kosten zu sparen.

Akten Bilder Datepicker Download Drucken E-Mail Einfache-Sprache Externer-Link Facebook Filme Gebaerdensprache2 Home Image-Zoom Karten LinkedIn Menü Nach-oben Pfeil-Slider-links Pfeil-Slider-rechts Suche Teilen Toene Travel-Management Twitter Video Vordrucke-Antraege Webmail Xing Zeiterfassung dropdown iCal