Die im Förderantrag benannten Netzwerkmanager müssen grundsätzlich sowohl technologische Kompetenzen und Erfahrungen im Themenfeld des Netzwerkes als auch Managementkompetenzen aufweisen. Die Managementkompetenzen müssen hierbei mindestens die Bereiche Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und Projektmanagement abdecken. Zwar muss nicht jeder benannte Netzwerkmanager über jede der genannten Kompetenzen verfügen, jedoch muss das Netzwerkmanagementteam in seiner Gesamtheit alle erforderlichen Kompetenzen einbringen. Darüber hinaus sollten die benannten Netzwerkmanager über Hochschulabschlüsse verfügen.