ZIM-Kooperationsprojekte im Rahmen von IraSME

  • IraSME ist ein Netzwerk von Ministerien und Förderagenturen zur gemeinsamen Unterstützung transnationaler Projekte von Unternehmen in nationalen/regionalen Förderprogrammen.
  • Koordination durch die AiF Projekt GmbH, gefördert vom BMWi
  • Partner zur Zeit: Kanada (Region: Alberta), Belgien (Flandern & Wallonien), Deutschland, Luxemburg, Russland und die Tschechische Republik.
  • Zwei jährliche Ausschreibungsrunden mit Annahmeschluss (Deadline) Ende März und September sind geplant.
  • Weitere Informationen unter: www.ira-sme.net
  • Infoblatt zur IraSME und ZIM: IraSME-Infoblatt

Aktuelle Ausschreibung

  • 22. Ausschreibung ist bis 26.09.2018 geöffnet
  • Ausschreibungsunterlagen (PDF, 397KB) / Guidelines (PDF, 279KB)
  • Alle deutschen Antragsteller stellen zusätzlich einen klassischen ZIM KOOP Antrag an die AiF Projekt GmbH per Post.
  • Vor Antragstellung wird den deutschen ZIM Antragstellern empfohlen eine Projektskizze zum angestrebten Kooperationsprojekt beim Projektträger einzureichen, um einen qualitativ hochwertigen Projektantrag im ZIM sicher zu stellen.

Partnering Events

  • Das Netzwerk IraSME organisiert jährlich ca. 2 bis 3 Partnering Events in Kooperation mit dem Partnernetzwerk CORNET und unterstützt durch die jeweiligen Förderagenturen im Gastgeberland.
  • Weiterer Termine: Aachen am 26.11.2018
  • Berichte zu den letzten Events finden Sie hier.

IraSME Newsletter

  • Unsere aktuelle Ausgabe von Juli 2018
  • Abonnieren Sie unseren Newsletter unter folgendem Link
  • Über den IraSME Newsletter werden regelmäßig aktuelle Informationen zu laufenden Ausschreibungen, Veranstaltungen und anderen Netzwerkaktivitäten an abonnierte Nutzer versendet.