Weltkarte in blau, Tschechien ist farbig hervorgehoben Bild vergrößern

© AiF Projekt GmbH

Geschlossene / letzte Ausschreibung im Netzwerk IraSME

Auszug aus den Förderbedingungen der Tschechischen Republik

  • Antragsberechtigt: Unternehmen und kooperierende Forschungseinrichtungen
  • tschechischer Teil der Projektarbeiten muss außerhalb der Hauptstadt Prag durchgeführt werden
  • Fördersumme: max. 50 Mio. CZK
  • FuE-Kategorien: Industrieforschung, versuchsbasierte Entwicklung

Historie

Die Tschechische Republik ist seit 2011 Teil des Fördernetzwerks IraSME (ehemals EraSME) und beteiligt sich in diesem Rahmen zweimal jährlich an den gemeinsamen FuE-Ausschreibungen. Zuständig für die tschechischen Antragsteller ist das Tschechische Ministerium für Industrie und Handel (Ministerstvo průmyslu a obchodu - MPO).