Weltkarte in blau, Österreich ist grün hervorgehoben Bild vergrößern

© AiF Projekt GmbH

Geschlossene / letzte Ausschreibung im Netzwerk IraSME

  • 23. Ausschreibung | offen bis 27.03.2019

Wirtschaftsinformationen – Österreich (Januar 2019)

Bonn (GTAI) - In Österreich hielt die gute wirtschaftliche Entwicklung des Jahres 2017 auch 2018 an. Die Aussichten bei Investitionen, Konsum und Außenhandel sind positiv.

Wirtschaftsentwicklung: Konjunktur weiter dynamisch

Die österreichische Wirtschaft befindet sich zum Jahresbeginn 2019 noch in der Hochkonjunktur. Im Jahr 2018 wird das Wachstum des Bruttoinlandprodukts (BIP) mit voraussichtlich 2,7 Prozent deutlich höher ausfallen als im Durchschnitt des Euro-Raumes. Verantwortlich dafür ist vor allem die rege Industriekonjunktur. Aber auch die meisten anderen Wirtschaftsbereiche expandieren kräftig. Der Produktionszyklus hat seinen Höhepunkt zwar überschritten, die Industriebetriebe schauen aber überwiegend optimistisch in die Zukunft. Nur langsam drosseln sie die Expansion ihrer Investitionstätigkeit. Für 2019 wird mit einem nach wie vor robusten Wirtschaftswachstum von 2 Prozent gerechnet. Mehr Informationen dazu erhalten Sie auf der Website des GTAI